Aktuelle Resultate

Montag, 16. Mai 2022
WMS - STV Ballwill 3:0

Kalender

Samstag, 13. August 2022
Beachcup, Sarnen

Sonntag, 14. August 2022
Beachcup, Sarnen

Jetzt Volleya-Maske hier sichern!

News

  • Lust auf Volley?

  • 350 Jugendliche erkoren ihre Regionalmeister

    Nach zwei Jahren Unterbruch wegen Corona durfte Raiffeisen Volleya Obwalden am vergangenen Wochenende 2./3. April 2022 die besten Juniorinnen und...

  • NLB - G&B Scuola Volley (3:0)

    Raiffeisen Volleya Obwalden gewinnt das Hinspiel der NLB-Playouts gegen G&B Scuola Volley und geht in der «Best-of-three»-Serie in Führung.

    Die...

  • NLB - VBC Münchenbuchsee 3:0

    Das letzte Spiel dieser strengen Woche stand uns bevor. Wir hatten das Wochenende zuvor ein Doppelwochenende, dann am Mittwoch ein Spiel und nun...

  • Support your Sport Aktion der Migros

    So kannst du mitmachen
    Vom 15. Februar bis 24. April erhältst du pro Einkauf (im Wert von Fr. 20.–) im Migros-Supermarkt, online bei shop.migros.ch...

  • NLB - VBC Glaronia 0:3

    Nach dem enttäuschenden letzten Wochenende reisten wir am Mittwoch Abend nach Glarus. Das Spiel war ursprünglich am 29. Januar geplant, musste aber...

NLB - G&B Scuola Volley (3:0)

Raiffeisen Volleya Obwalden gewinnt das Hinspiel der NLB-Playouts gegen G&B Scuola Volley und geht in der «Best-of-three»-Serie in Führung.

Die Obwaldnerinnen sind ganz nah dran am Klassenerhalt: Zum Auftakt der «Best-of -three»-Serie gegen G&B Scuola Volley setzte sich das Team von Trainer Filipe Carrasco souverän mit 3:0 gegen die Tessinerinnen durch. Mit einem weiteren Sieg am Samstag zuhause in Sarnen wäre der Verbleib in der Nationalliga B bereits gesichert.

Von Beginn weg übernahm Raiffeisen Volleya Obwalden das Kommando auf dem Spielfeld. Dabei sorgten einmal mehr Lia Chiara Capraro und die ehemalige mexikanische Nationalspielerin Cecilia Rios für den Unterschied. Immer wieder stellten die Topskorer der Obwaldnerinnen das Heimteam vor grosse Probleme und sorgten so mit ihren zahlreichen Punkten für den letztlich klaren Sieg.

Lia Chiara Capraro: «Dieser Sieg ist enorm wichtig für Raiffeisen Volleya Obwalden. Wir werden zuhause alles daransetzen, dass der Verein auch nächste Saison in der Nationalliga B spielen kann.»

Am Ende des Spiels wurde Lia Chiara Capraro noch zur wertvollsten Spielerin der Partie ausgezeichnet.

Text von Oliver Dütschler